Der unvergleichliche Duft der Nordsee

Nirgendwo riecht es so wie hier

Bereits vor fünf Jahren brachte es der Stern-Autor Wolfgang Röhl mit seiner Aussage "Nordsee! Nirgendwo auf der Welt riecht es so wie hier, nicht mal an der Ostsee. Nach Algen und Fisch und warmen Salzwiesen, wo sich Lämmer ihr leckeres Fleisch anfressen." in der Ausgabe 25 vom 14.Juni 2007 auf den Punkt. Eingefleischte Nordsee-Besucher lieben jedoch nicht nur den einmaligen Geruch, sondern auch das raue Klima, den fast immer um die Ohren wehenden Wind und die tösende Brandung.

Beliebtes Reiseziel an der Nordsee ist dabei auch der Jadebusen. Die Meeresbucht, die zwischen Wilhelmshaven und der Halbinsel Butjadingen gelegen ist, bietet nicht nur frischen Wind, sondern eine recht ländliche Region, die sich perfekt zum Ausspannen eignet. Ob man dabei den Nordsee-Deich, das Strandbad Sehestedt oder das Schwimmende Moor zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkundet, bleibt jedem Besucher selbst überlassen. Auch eine Schiffstour ist absolut empfehlenswert. Trotz ländlicher Umgebung wird es Familien mit Kindern bei dem riesigen Freizeitangebot mit Sicherheit nicht langweilig. Und wer schon mal an der Nordsee ist, der sollte natürlich auch den Fisch probieren, den bereits Herr Röhl erwähnt hatte.

Wer etwas mehr Action in seinem Urlaub möchte, findet   in der Stadt Wilhelmshaven zahlreiche Unterkünfte. Die an der Nordsee gelegene, niedersächsische Stadt lockt nicht nur mit einem großen Angebot an Wassersport, sondern auch mit einem reichhaltigen Angebot an Museen und Ausstellungen, die mehr über die Stadtgeschichte sowie das Leben am Jadebusen freigeben.

Dieser Beitrag wurde in Alltag geschrieben und mit , , getaggt. Speichere den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>