Fluchen beim Umzug

Scheiß nochmal! Pass doch auf!” tönt es aus dem Treppenhaus, doch warum? – Herr Meier zieht um, und dank seines wöchentlichen Trainings im Fitnessstudio meinte er, das Klavier ganz alleine die Treppen vom zweiten Stock bis nach unten zum Transportauto schleppen zu können, doch es ging schief: Das Klavier rutschte ihm aus der Hand, und nach einem großen ‘Rums’ zerschellte es noch an der nächsten Wand! Was wäre bloß passiert, hätte er woanders gestanden? – Er wäre vom Piano erfasst worden und jetzt nur noch Matsch!

Es muss nicht so weit kommen, dass in Einem die Superman-Instinkte wach werden, und man sein eigenes Leben sowie das anderer Menschen dabei gefährdet! Lohnt es sich denn, deswegen Profis zu engagieren? – Oh ja, sogar sehr, denn gute Umzugsdienstleister passen nicht nur auf die Sicherheit aller Beteiligten auf, sondern sie sorgen auch dafür, dass das Umzugsgut unbeschadet sein Ziel erreicht!

Selbst, wenn gar keine sperrigen Gegenstände transportiert werden müssen, erspart trotzdem ein Profi so manch einen Flucher! “Wo habe ich Omas Vase nur hingestellt? Mist, ich finde sie nicht mehr!” braucht dann niemand mehr zu rufen … . Umzüge sind immer ein echtes Chaos, weil eine große Anzahl von Gegenständen unterschiedlicher Größe exakt und vorsichtig verpackt werden muss!
Was war die alte Wohnung doch schön! Bei Sonnenaufgang konnte man sich im Bad rasieren, mit der roten Sonne im Rücken, und der Nachbar lud immer einmal im Monat zu seiner Grillparty ein. Doch nun hat der alte Chef Einem die rote Karte gezeigt, denn das Personal wird leider abgebaut! Der neue Job kam dann zwar wie eine Erleichterung, jedoch die 300 Kilometer dorthin machen einen Umzug unvermeidlich … .

Die neue Wohnung hat keine Fenster im Bad, und im zehnten Stock dieses Betonklotzes kommt dann auch wohl nicht mehr recht die alte Idylle auf, aber auf die Schnelle gab es keine andere Wohnung zu finden! Nun ja, es ist eben manchmal ein Kompromiss, umziehen zu müssen. Hat man sich erst einmal an die neue Umgebung gewöhnt, ist alles dennoch halb so schlimm!
Zählen tut für den Arbeitnehmer am meisten, mit der eigenen Familie zusammen glücklich und gesund zu sein, und nicht obdachlos zu werden! Was gibt es da auch wirklich zu mäkeln, wenn ein Umzug schließlich bevorsteht? – Das Leben geht weiter!

Dieser Beitrag wurde in Lustig geschrieben und mit , getaggt. Speichere den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>