Zitate, die letztens beim Pokerabend gefallen sind

Das berühmt berüchtigte Pokerface, aus dem aber auch überhaupt keine Regung abzulesen ist, ist nicht jedermanns Sache. Der eine Zocker zündet sich auch als sonstiger Nichtraucher eine Zigarre an, der nächste Spieler knabbert permanent Nüsse, um das Spiel seiner Muskeln und die daraus resultierende Gestik hinter den Kaubewegungen verstecken zu können. Sehr beliebt ist es auch, Zitate von großen Politikern und Philosophen zu verwenden die eigentlich gar nicht mit dem Spiel zu tun haben. Deshalb sind Schauspieler beim Pokern besonders erfolgreich. So wie letztens beim Pokerabend, als Gerd einen Schauspieler aus dem örtlichen Theater mitbrachte.

Der war es gewohnt, seine Mimik komplett beherrschen und steuern zu müssen. Das Einzige, woran man seine zeitweise Freude an einem guten Blatt oder den Ärger über ein schlechtes Blatt spürte, waren die Zitate, die letztens beim Pokerabend gefallen sind. Hatte er ein schlechtes Blatt, mussten die oftmals skurril zynischen Zitate der Politiker dran glauben. Sah er sich auf dem Weg, den Jackpot zu gewinnen, dann brachte er die Zockerrunde mit Zitaten von Komikern zum Lachen. Die beiden Profis in der Runde haben ihn ziemlich schnell durchschaut und ihm eine ganze Menge Geld aus der Tasche gezogen.

Dieser Beitrag wurde in Spiele geschrieben und mit , , getaggt. Speichere den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>